1. Allgemeines

Die folgenden Verkaufsbedingungen gelten für alle Angebote, Kostenvoranschläge, Verträge und Verkäufe, die zwischen Biointerier sro (Der Verkäufer) und jedem Kunden oder Käufer (Der Kunde) für Waren- und Dienstleistungslieferungen von Biointerier s,ro abgeschlossen werden der unlauteren Vertragsklausel 1977 werden alle Preise für Güter auf der Grundlage angegeben, dass den abgeschlossenen Verträgen die Bedingungen zugrunde liegen. Jede Änderung der Bedingungen muss vom Kunden vor Auftragserteilung ausgehandelt werden. Etwaige Einkaufsbedingungen bei Bestellungen von Kunden haben keine Rechtswirksamkeit, soweit sie den Verkaufsbedingungen widersprechen.


2. Zustandekommen des Vertrages 

Alle Angebote oder Kostenvoranschläge des Verkäufers stellen lediglich eine Aufforderung an den Kunden zur Abgabe eines Angebots dar, und eine Bestellung wird für den Verkäufer erst bindend, wenn sie vom Verkäufer durch eine Bestellung/Rechnung angenommen wurde.


3. Sicherheit 

Biointerier s.r.o. Produkte sind sicher, wenn sie in Übereinstimmung mit unseren Anweisungen verwendet werden und der gesunde Menschenverstand verwendet wird. Wenn Sie aus irgendeinem Grund beim Kauf keine Kopie dieser Sicherheitshinweise erhalten, liegt es in Ihrer Verantwortung, sich umgehend an den Verkäufer zu wenden, um eine Kopie zu erhalten. Der Verkäufer empfiehlt, die Lieferung von Geldosen ausschließlich in vom Verkäufer gelieferten Kaminen und Körben zu verwenden und übernimmt keinerlei Verantwortung für den Fall, dass der Bio-Ethanol-Brennstoff anderweitig verwendet wird. Es ist zwingend erforderlich, dass der Kunde die bereitgestellten Anweisungen sorgfältig befolgt, bevor er den Biokraftstoff verwendet. Die Feuergelkörbe sollten nur in einer feuerfesten Umgebung aufgestellt werden. Wichtig – Es kann einige Atemwegserkrankungen verschlimmern.


4. Lieferung und Beförderung 

Jegliche Angabe einer Lieferfrist durch den Verkäufer auf der Bestellung/Rechnung/sonstigen wird nicht garantiert und der Verkäufer übernimmt keine Haftung für verspätete Lieferung. Sofern auf einer Bestellung/Rechnung nicht anders angegeben, wird die Fracht zusätzlich zu den Angebotspreisen berechnet oder berechnet. Die Lieferkosten werden erneut berechnet, wenn der Kunde zum vereinbarten Termin und innerhalb des vereinbarten Zeitfensters nicht anwesend ist, um die Lieferung der Ware abzunehmen. Wir können keine Haftung für die Nichtlieferung innerhalb der angegebenen Zeiten oder für Folgeschäden übernehmen, die durch die verspätete Lieferung entstehen.


5. Rücksendungen und Anfragen 

Alle Rückfragen zu Rechnungen sind dem Verkäufer innerhalb von 14 Tagen ab Rechnungsdatum schriftlich mitzuteilen. Im Falle einer Beschädigung oder eines Mangels an Waren muss der Kunde den Verkäufer innerhalb von 48 Stunden nach der Lieferanzeige des Verkäufers oder des Spediteurs schriftlich benachrichtigen. Der Verkäufer nimmt nur unbenutzte Ware im Originalzustand mit allen Verpackungen und Anleitungen zurück. Wir bitten Sie, Ihre Bestellung an einem sauberen und sicheren Ort auszupacken, um sicherzustellen, dass das Produkt in einem optimalen Zustand bleibt.
Bitte beachten Sie, dass wir die gebrauchte Ware innerhalb von 14 Tagen zurücknehmen, wenn Sie einen Kamin und/oder dazugehörige Produkte auf einer Ausstellung oder direkt in unserem Büro gekauft haben, aber unzufrieden sind. Es wird jedoch ein Zuschlag von 10 % des Kaufpreises erhoben. Wir erstatten keine Versandkosten und können nicht für den Verlust der zurückgesendeten Ware auf dem Transportweg verantwortlich gemacht werden. Die Versicherung während des Transports ist Sache des Kunden.


6. Internet/Versandhandel 

Im Falle des Kaufs von Waren über das Internet oder den Versandhandel kann die Ware innerhalb von 14 Tagen nach Lieferung an den Verkäufer zurückgesendet werden auf der Grundlage, dass sie mit allen Verpackungen in einwandfreiem Zustand zurückgesendet wird und der Verkäufer die Kosten nach Erhalt erstattet am die Bestellung/Rechnung an den Kunden. Die Versicherung beim Rücktransport obliegt dem Kunden.


7. Preise

Sofern bei der Auftragsannahme nicht anders schriftlich vereinbart, werden alle vom Verkäufer angebotenen oder in der Bestellung/Rechnung ausgewiesenen Preise zu dem am Tag der Warenlieferung geltenden Preis in Rechnung gestellt. Wenn der Preis über 50 Euro liegt, kann der Kunde aufgefordert werden, 50% zu zahlen, bevor die Ware versendet wird.


8. Änderung von Spezifikationen und Produkten

Der Verkäufer behält sich das Recht vor, Spezifikationen zu ändern oder Produkte aus Katalogen und Preislisten ohne Mitteilung an den Kunden zurückzuziehen oder hinzuzufügen, es sei denn, es wurde bei Auftragsannahme schriftlich etwas anderes vereinbart. Alle angegebenen Produktmaße sind ungefähre Angaben und dienen nur zur Orientierung.


9. Kreditkonten

Alle Bestellungen von Kunden, die kein genehmigtes Kreditkonto beim Verkäufer haben, müssen die vollständige Zahlung vor der Lieferung der Ware leisten, und Zahlungen müssen alle Verpackungs- und Lieferkosten beinhalten.


10. Titel

Das Eigentum an der Ware geht nicht auf den Kunden über, bis sowohl der Kaufpreis der Ware vollständig bezahlt ist als auch der zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses oder später vom Kunden an den Verkäufer fällige Betrag an den Verkäufer bezahlt ist .